Demographie-Blog

10 Tipps, wie Sie für Ihr KMU Fachkräfte finden und binden

Führungskräfteberater Fachkräftemangel Dindorf
Spüren Sie auch den Fachkräftemangel?
Die Presse wird in diesen Tagen dominiert von Überschriften wie
„Gemeinsam gegen Fachkräftemangel“ (Bayerischer Rundfunk)
„Wie lässt sich dem Fachkräftemangel begegnen? (Handelsblatt)
„„Kopfprämie“ für Azubis ausgesetzt“ (Westfälische Nachrichten)

Die Liste ließe sich ohne Probleme fortsetzen. … Bitte weiterlesen

Anpacken – Ausbildungsqualität lässt sich noch verbessern

Führung Erfolg Ausbildung
Gemäss des neuen DGB-Ausbildungsreports sind die meisten Auszubildenden (71,7 Prozent) mit ihrer Ausbildung zufrieden. Es gibt aber erhebliche Branchenunterschiede: Mechatroniker, Industriekaufleute und Zerspanungsmechaniker sind über Durchschnitt zufrieden. Fachverkäufer des Lebensmittelhandwerks, Zahnmedizinische Fachangestellte, Malerinnen sowie Auszubildende in Teilen des Hotel- und Bitte weiterlesen

Häufigster Ausbildungsberuf 2015: Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

demographischer Wandel Kaiserslautern
Im Jahr 2015 haben insgesamt 516 639 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das waren 0,3 % weniger als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, belegte der Beruf Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel mit 30 474 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen erneut … Bitte weiterlesen

Einfallsreich sein – Die Azubi-Jagd hat begonnen

Querdenker Führung Heidelberg

Querdenker Führung Heidelberg
Drei Viertel aller Unternehmen (72 Prozent) ergreifen besondere Maßnahmen, um Mitarbeiter unter 30 Jahren zu rekrutieren oder zu halten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Unternehmensbefragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Mehr als jedes zweite Unternehmen (58 Prozent) gibt an, … Bitte weiterlesen

Der Wandel greift – Zahl der Auszubildenden sinkt weiter

Lichter der Großstadt Heidelberg
Im Jahr 2015 haben rund 516 200 Jugendliche in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen des dualen Systems abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 2 200 Verträge oder 0,4 % weniger als im … Bitte weiterlesen