Demographie-Blog

Die 7 Todsünden von Leadership

Fuehrungskraft und Leadership

Leadership ist in aller Munde.  Doch welche Todsünden sollte ich auf dem Weg zur perfekten Führungskraft vermeiden?

 

 

 

  1. Umgeben Sie sich nicht mit Speichelleckern. Fortschritt ergibt sich nicht durch
    Ja-Sager.
  2. Lassen Sie Ihrem Zorn keinen freien Lauf. Bleiben Sie in den entscheidenden Sekunden ruhig.
  3. Wenn einer Ihrer Spieler einen Fehler macht treten Sie nicht nach.
  4. Vermeiden Sie es den einsamen Cowboy a la John Wayne zu spielen. In der Regel schafft man es nur durch ein Netzwerk.
  5. Unterlassen Sie das große Schweigen. Als Trainer müssen Sie der Mannschaft die wichtigen Informationen liefern.
  6. Der Hunger nach Erfolg darf nicht in die Untiefen der Gier absinken.
  7. Schon die Bibel kennt die Sünde der Völlerei. Zum guten Leadership gehört das Vermeiden von Maßlosigkeit.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Führen wie Stromberg – Chef-Charaktere Film ab: In den Kinos zeigt Bernd Stromberg zurzeit Chefs, wie sie Führung nicht ausüben sollten. marktundmittelstand.de gibt einen Überblick über die...
Führung und Kommunikation Seit September 2013 ist Sébastien Bazin Generaldirektor des größten Hotelkonzerns der Welt, Accor. Zur Accor-Gruppe gehören Hotelmarken wie Sofitel, P...
2014 – Die Zeit ist reif für eine Führungsku... Give people the freedom to fail & try again. Successful companies encourage risk-taking & reward ingenuity. Richard Branson Viele Menschen...
Niedrige Mitarbeitermotivation: Sind Führungskräft... Laut dem aktuellen „Gallup Engagement Index 2018“ hat jeder siebte deutsche Angestellte innerlich gekündigt. Die deutsche Wirtschaft kostet der "Spa...
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.