Demographie-Blog

Innovativ den Transfer optimieren

Folgende Möglichkeiten bieten sich, um ein Seminar nachzubereiten und den Transfer in den Arbeitsalltag vorausschauend zu unterstützen:
1.Trainer steht noch eine vereinbarte Zeit lang für Fragen und Feedback (z. B. telefonisch oder per Mail) zur Verfügung
2.
Follow-up-Veranstaltungen oder Bitte weiterlesen

Erfolgsfaktor Qualität in der beruflichen Weiterbildung

Bildungsmanagement Personalpolitik Bildungscontrolling

Seit den 90er Jahren rückt die Qualität der beruflichen Weiterbildung in den Fokus betrieblicher Personalpolitik. Nach der aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft investieren die Unternehmen pro Mitarbeiter im Jahr etwa bei 1035€ in die Weiterbildung. Vor diesem Hintergrund … Bitte weiterlesen

den richtigen Bildungsanbieter finden

So bedarf es heute keiner Legionen genormter Arbeiter und Angestellter sondern mit einer „flexible response“ ausgestatteter selbstorganisierter Wissenskräfte. Dieser neue Typus von Fachkräften lässt sich durch Frontalunterricht und Standardseminaren nur ungenügend erreichen. Die Qualität innerbetrieblicher Bildungsleistungen lässt sich am Barometer … Bitte weiterlesen

Die Botschaft heißt demografischer Wandel

Der demografische Wandel, die technologisch-ökonomischen Entwicklungen und die Nachhaltigkeit sind die wichtigsten HR-Themen. Der neue HR-Report 2012/2013 des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) im Auftrag der Hays AG zeigt die aktuellen Trends in der Unternehmens- und Personalpolitik.
http://www.hays.de/mediastore/pressebereich/Studien/pdf/HAYS-Studie-HR-Report-2012-2013.pdf?nid=0e6fb4eb-63ab-49fa-b774-dc40d7a40517

 … Bitte weiterlesen

Wissensvermittlung in der betrieblichen Weiterbildung

Viele Teilnehmer lassen sich gerne aktivieren, wenn Themen und Situationen aus ihrem (Arbeits-)Alltag oder aktuelle Ereignisse aufgegriffen werden. Beispielsweise kann der Dozent zu Beginn eines Rhetorik-Seminars eine gelungene politische Rede bzw. einen Ausschnitt daraus als Podcast einspielen.

Damit Wissensübermittlungsprozesse stattfinden … Bitte weiterlesen

der Tagträumer

„Der Tagträumer“, so titelte die Süddeutsche Zeitung letzte Woche zum Tod des überragenden Architekten Oscar Niedermeyer. „Der Mensch Oscar Niedermeyer schien in der Lage, die Sterblichkeit zu überwinden. 1988, als er schon 80 Jahre alt war, bekam er den Pritzker-Preis. … Bitte weiterlesen

Lesenswertes zum Nachdenken

Der in Wien lehrende Düsseldorfer Professor Thomas Druyen hat ein bemerkenswertes Buch über die Scheinheiligkeit in unserer Gesellschaft geschrieben. Zugespitzt plädiert er in seinem Werk für einen gesunden Menschenverstand und entwickelt ein Modell der „Konkretethik“. „Die Abhängigkeit von technischen Systemen … Bitte weiterlesen