Berufsbildungsbericht 2017 – Nur noch 20% der Betriebe bilden aus

das demokratische Unternehmen
Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind für Jugendliche so gut wie nie. Rechnerisch standen 100 ausbildungsplatzsuchenden Schulabgängerinnen und Schulabgängern 104,2 Ausbildungsangebote gegenüber.
Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge blieb mit 520.300 gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant. Das sind Ergebnisse aus … Bitte weiterlesen

Personalleiter-Befragung: Studenten fehlt es an Selbstständigkeit

14 Jahre ist die Bologna Reform nun her. Studenten sollten schneller ihren Abschluss in der Tasche haben, um so früh wie möglich der Wirtschaft als Fachkräfte zur Verfügung zu stehen. Das haben sich die Unternehmen gewünscht. Nun macht sich langsam … Bitte weiterlesen

Immer eine Nasenspitze voraus – Optimales Recruiting und Mitarbeiterbindung durch Gesundheitsangebote

BGM Massagio Kuntze
Gastbeitrag von Enno Kuntze

Fachkräftemangel, War for Talents oder GenY-Recruiting – die Ansprüche der “Generation Y” unterscheiden sich deutlich von denen vorangegangener Generationen und die dadurch entstehenden Herausforderungen für Personaler (speziell auch im Recruiting) sind zahlreich. Fernab davon, ob solche … Bitte weiterlesen

Internationale Studie: Digitalisierung erfordert lebenslanges Lernen

Digitalisierung Führung Weiterbildung
– Zwei Drittel der Jobs für Generation Z existieren heute noch nicht

– Weiterbildung im Unternehmen wichtiger als Einstellung  Hochqualifizierter
– Auswirkung der Digitalisierung auf die Mitarbeiterzahl nur gering

Die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt um. Arbeitnehmer müssen sich auf den … Bitte weiterlesen

Ältere Menschen gründen seltener innovative Unternehmen als jüngere

demographischer Wandel Innovation
Ältere Menschen gründen seltener ein Unternehmen als jüngere. Zudem sind Firmengründungen Älterer in geringerem Maße mit Produktinnovationen verbunden: Wenn Ältere gründen, versuchen sie seltener für Kunden Neues anzubieten oder herzustellen.
In Anbetracht der zunehmenden Alterung der Gesellschaft bestehe hierin eine … Bitte weiterlesen

Studie: Führungskräftemangel folgt auf Fachkräftemangel

Führungskraft Fachkräftemangel Generation Y
Führungsverantwortung übernehmen, bis zum Geschäftsführer aufsteigen, gar ein eigenes Unternehmen besitzen? „Nein danke“ sagen dazu 87 Prozent der heute 20- bis 34-jährigen Berufstätigen in Deutschland.
Die deutschen Millennials haben damit im weltweiten Vergleich nur wenige Ambitionen, Führungsaufgaben zu übernehmen. International … Bitte weiterlesen

Weiterbildung im Unternehmen – der vernachlässigte Faktor

Weiterbildung Führungsstil
Eine aktuelle Befragung von mehr als 10.000 Mitarbeitern aus Betrieben unterschiedlicher Größen und Branchen in ganz Deutschland, durchgeführt von der Hochschule für angewandtes Management mit Unterstützung der Vodafone Stiftung und Prof. Dr. Michael Heister vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), zeigt, … Bitte weiterlesen

Haben Absolventen der Generation Y kein Machtinteresse mehr?

Generation Y Führung
Anspruchsvolle Aufgaben und die persönliche Weiterentwicklung sind deutschen Absolventen deutlich wichtiger, als ein hoher Lebensstil, sich mit Kollegen zu messen oder Einfluss auf andere ausüben zu können. Dies sind sicherlich Belege für einen partizipatorischen Anspruch der Generation Y.

Unterscheidet man … Bitte weiterlesen

Anpacken – Ausbildungsqualität lässt sich noch verbessern

Führung Erfolg Ausbildung
Gemäss des neuen DGB-Ausbildungsreports sind die meisten Auszubildenden (71,7 Prozent) mit ihrer Ausbildung zufrieden. Es gibt aber erhebliche Branchenunterschiede: Mechatroniker, Industriekaufleute und Zerspanungsmechaniker sind über Durchschnitt zufrieden. Fachverkäufer des Lebensmittelhandwerks, Zahnmedizinische Fachangestellte, Malerinnen sowie Auszubildende in Teilen des Hotel- und Bitte weiterlesen

Nachwuchs gesucht – Kleinstbetriebe finden kaum Auszubildende

Auszubildung Nachwuchs
Immer weniger Schulabgänger interessieren sich für eine Ausbildung in einem Kleinstbetrieb: Nach Berechnungen des IfM Bonn sank die Zahl der Auszubildenden in diesen Betrieben zwischen 2009 und 2015 um rund 100.000 Personen.
Damit zeigt sich zugleich, dass der Gesamtrückgang bei … Bitte weiterlesen