Demographie-Blog

Fachkräftemangel – das Förderprogramm für Azubis aus Europa

Auszubildende in DeutschlandIn den letzten Jahren gab es verstärkt Versuche Jugendliche für eine Ausbildung nach Deutschland zu holen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles gab diese Woche den Startschuss für die zweite Förderphase eines Programms mit dem Titel MobiPro-EU, das 2013 aufgelegt wurde. Über 7700 Antragsteller profitierten bislang von dem Bundesprogramm.

So schreibt die Bundesagentur für Arbeit auf einer eigens für Bewerber aus dem Ausland betriebenen Internetseite: „Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales

 
(BMAS) und die Bundesagentur für Arbeit (BA) machen ein Angebot: The Job of my Life fördert Projekte, die Jugendliche und junge Erwachsene aus Europa so qualifizieren und begleiten, dass sie in Deutschland erfolgreich eine duale Ausbildung absolvieren können.“
Die informativ und gut gestaltete Seite liefert für ausländische Interessenten zahlreiche Informationen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das Interview „5 Fragen zum Recruiting der Generat... Die neue Interviewreihe  „5 Fragen zum Recruiting der Generation Y“ beschäftigt sich mit dem Personalmanagement der jüngeren Generation. Praktiker a...
Kampf um Auszubildende – Glamour und Realitä... Mit 530.000 abgeschlossenen Ausbildungsverträgen im Jahr 2013 sank die Zahl auf ein historisches Tief. Sinkende Schulabgängerzahlen und damit einherge...
Fachkräftemangel – Auszubildende verzweifelt... Der demographische Wandel zeigt Wirkung. Zum Start des Ausbildungsjahres 2015 nahmen annähernd 474.500 junge Menschen eine Ausbildung auf. Die Zahl ...
Das Interview „5 Fragen zum Recruiting der Generat... Die neue Interviewreihe  „5 Fragen zum Recruiting der Generation Y“ beschäftigt sich mit dem Personalmanagement der jüngeren Generation. Praktiker...
The following two tabs change content below.
Stehen auch Sie vor der Herausforderung Fachkräfte zu finden und zu binden? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: +49 631 6259657