Demographie-Blog

Frauen sind in IT-Jobs weiter die Ausnahme: Nur jeder siebte Bewerber ist weiblich

Frauen Führungsposition Deutschland

Frauen sind in IT-Jobs weiter die Ausnahme. Nur jeder siebte Bewerber (15 Prozent) auf eine Stelle für IT-Spezialisten ist weiblich. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von mehr als 500 Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche im Auftrag des Digitalverbands Bitkom im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März. Demnach

Bitte Weiterlesen

Ausbildungsjahr 2017/2018: Gute Chancen für Ausbildungssuchende

Von Oktober 2017 bis September 2018 wurden den Agenturen für Arbeit und den Jobcentern in gemeinsamen Einrichtungen insgesamt 565.300 Berufsausbildungsstellen gemeldet, deutlich mehr als im Vorjahreszeitraum (+20.400). Der überwiegende Teil sind betriebliche Ausbildungsstellen; sie verzeichnen ein Plus von 19.100 auf 546.600. Die von Seiten der Kammern bislang vorliegenden Daten zu

Bitte Weiterlesen

Negativrekord: 17.000 Betriebe ohne Bewerbung

Einen bedrückenden Rekord verzeichnet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in seiner neuen Ausbildungsumfrage: 34 Prozent der Unternehmen konnten 2017 ihre Lehrstellen nicht besetzen – nach Worten von DIHK-Präsident Eric Schweitzer der „höchste jemals in unserer Ausbildungsumfrage ermittelte Wert“. 17.000 Betriebe haben im vergangenen  Jahr auf ihre ausgeschriebenen Ausbildungsplätze überhaupt

Bitte Weiterlesen

Bewerber-Casting – Mitarbeiterauswahl durch Schaumschlägerei

Wir leben in der Hochzeit der Selbstdarsteller. Gut verkaufen, gut verpackt. Schaumschläger dürfen sich freuen. Unternehmen haben das Casting entdeckt. „Weg vom glatt gebügelten Lebenslauf, hin zur individuellen Persönlichkeit – das wünscht sich die Lindner Hotels AG von ihren neuen Mitarbeitern – die „Explorer“ genannt werden – für das neue

Bitte Weiterlesen

Kann sich der öffentliche Dienst dem Wandel entziehen?

Am 4. September 1998 wurde Google gegründet. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es im Deutschen das Verb „googeln“ nicht. Den heutigen Teenagern der Generation Z ist der Ausdruck natürlich geläufig. Ebenso ist für sie völlig normal eine Flatrate, mindestens ein Smartphone, internationale Vernetzung, extremer Wohlstand und ein Hang zur Selbstdarstellung.

Bitte Weiterlesen

Weniger Ausbildungsplätze trotz Fachkräftemangel

Die Entwicklung von Arbeit und Ausbildung hat sich entkoppelt: Während der Arbeitsmarkt in Deutschland immer neue Rekorde bei den Beschäftigtenzahlen verzeichnet, ist die Ausbildungsquote rückläufig. Obwohl es zwischen 1999 und 2015 einen Zuwachs an Beschäftigten in Höhe von 12,1 Prozent gegeben hat, ist im gleichen Zeitraum die Zahl der Auszubildenden

Bitte Weiterlesen

Azubis, verzweifelt gesucht- DIHK-Ausbildungsumfrage 2017

Der Anteil der Betriebe hierzulande, die ihre Ausbildungsplätze nicht besetzen können, hat sich in den vergangenen zehn Jahren auf nunmehr 31 Prozent verdoppelt. Das geht aus der neuen Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. „Fast jeder zehnte Ausbildungsbetrieb hat noch nicht einmal eine einzige Bewerbung erhalten“, schilderte DIHK-Präsident

Bitte Weiterlesen

Fachkräftemangel im Mittelstand – Regionale Ungleichgewichte und Lösungsoptionen

Unternehmen finden hierzulande immer schwerer Fachkräfte: Deutschlandweit können Firmen bereits etwa jede zweite Stelle nur schwer besetzen. Dabei gibt es aber große regionale Unterschiede, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt. Unternehmen, Jugendliche und Arbeitslose müssen flexibler werden. Der Süden leidet besonders: In Baden-Württemberg schrieben Unternehmen

Bitte Weiterlesen

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!