Demographie-Blog

Arbeitgeber verschenken Potenziale – mit flexiblen Ruhestandsmodellen punkten

Rolf Dindorf Generation Silberhaar
Arbeitnehmer legen immer größeren Wert darauf, sukzessive und nach ihren persönlichen Bedürfnissen in den Ruhestand treten zu können. Vielfach sind sie sogar bereit, über das gesetzliche Renteneintrittsalter hinaus zu arbeiten. Doch aufseiten der Arbeitgeber herrscht hier noch Nachholbedarf: Bisher bietet … Bitte weiterlesen

Fachkräftemangel – Lösungsoption flexibles Renteneintrittsalter

Fachkraeftemangel
Der Start in das Jahr 2015 begnnt mit einer Diskussion zum Fachkräftemangel. Das brandheiße Thema bewegt zunehmend die Gemüter. So fordert Frank-Jürgen Weise, Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), eine Rente mit 70 – auf freiwilliger Basis.

 

Nach Weise … Bitte weiterlesen

Flexi-Rente und Fachkräfte – Seniorenbeschäftigung wird leichter

Logo Zuschnitt

„Sie sind 65 Jahre oder älter, werden als Fachkräfte dringend gebraucht und wollen auch gerne weiterarbeiten. Die neu eingeführte Flexi-Rente hat die Weiterbeschäftigung Älterer vereinfacht. Doch damit sind längst nicht alle Probleme gelöst.“, schreibt das Handwerksblatt in einem lesenwerten Artikel … Bitte weiterlesen

Erwerbstätige Ü60: Die „Jungen“ kommen

„Mehr Ü-60-Erwerbstätige als Ruheständler“, titelt die FAZ. Die gesetzliche Einschränkung der Frühverrentung zeigt Wirkung. Seit den 70er Jahren sind in der Gruppe der 60- bis 65-Jährigen wieder mehr Menschen erwerbstätig als im Ruhestand. Der Trend wird sich angesichts der … Bitte weiterlesen