Demographie-Blog

Wissensvermittlung in der betrieblichen Weiterbildung

Führungskräfte Trainer Coach Logo Rolf Dindorf

Viele Teilnehmer lassen sich gerne aktivieren, wenn Themen und Situationen aus ihrem (Arbeits-)Alltag oder aktuelle Ereignisse aufgegriffen werden. Beispielsweise kann der Dozent zu Beginn eines Rhetorik-Seminars eine gelungene politische Rede bzw. einen Ausschnitt daraus als Podcast einspielen.

Damit Wissensübermittlungsprozesse stattfinden können, sind nach heutigen Erkenntnissen mehr Eigenaktivitäten der Teilnehmer erforderlich. Viele Personen sind vom schulischen Frontalunterricht geprägt, deshalb gilt es darüber hinaus ihre eigenverantwortliche Lernmotivation zu stärken. Die Rolle des Lehrers bzw. Trainers wandelt sich – er wird zum Anbieter, Initiator und Begleiter von Lernprozessen. Ihm obliegt es, die Lernenden behutsam an die die Verantwortung für ihr eigenes Lernen heranzuführen.

Für die methodische Ausgestaltung sind das Thema und die Teilnehmer Ausschlag gebend. Nicht jede Technik ist emotional und thematisch zumutbar. Es gehört zur Leitungskompetenz, zu erkennen, was möglich, sinnvoll und passend ist. Darüber hinaus gehört es zur Aufgabe der Leitung, den Teilnehmern den Sinn und Zweck der Methode zu erläutern. Vorsicht geboten ist bei zu viel ‚Bespielung’. Rasch kann ein Spiel den Verlust an Ernsthaftigkeit und das Abgleiten in Albernheit bewirken. Teilnehmer sollten als kompetente und (berufs-)erfahrende Erwachsene wahrgenommen und behandelt werden. Gerade bei älteren Arbeitnehmern liegt die letzte Weiterbildung häufig schon einige Zeit zurück. Fingerspitzengefühl, authentisches Auftreten und eine ‚Kommunikation by fair means‘ seitens des Trainers sind dann gefragt.


Teile diesen Beitrag mit:
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!