Demographie-Blog

Arbeiten im Alter – Altern oder sich entwickeln?

Karriere 50plus - Altern im Alter
Die bekannte amerikanische Fernsehmoderatorin Oprah Winfrey schreibt in Ihren gerade erschienen Memoiren: „Ja, wir leben in einer Kultur des Jugendwahns, die uns kontinuierlich vermitteln will, dass wir nicht mehr zählen, wenn wir nicht jung und strahlend und ’sexy‘ sind. Aber ich verweigere mich einer derart verzerrten Realtitätswahrnehmung.“ (Oprah Winfrey: Was ich vom Leben gelernt habe. Fischer-Verlag. 2015. S. 108)

Nehmen Sie Ihr Alter an. Jünger werden Sie nicht mehr. Sie sind ein genauso wertvoll arbeitender Mensch wie mit 30. Verkörpern Sie das. Zeigen Sie das. Lassen Sie sich durch Ihr Umfeld nicht verwirren. Altern oder sich entwickeln? Bis zur Rente mit 67 ist es weit. Warum also nur altern?


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen.
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufbruchsstimmung durch moderne Arbeitskultur
Personalentwicklung im öffentlichen Sektor mal anders gedacht?

Digitalisierung meistern – Mitarbeitende binden – Veränderung gestalten
Wie bringt man die Organisation personell wirklich weiter?

Jetzt abonnieren und immer aktuell bleiben mit dem kostenlosen Personalletter!
Verständlich – anspruchsvoll – glaubwürdig