Demographie-Blog

Transformationale Führung im Dienstleistungsunternehmen

Arena - Transformationale Führung im Unternehmen Das Schlüsselkonzept für die gegenwärtige und zukünftige Führung von Untergebenen in Unternehmen und Verwaltungen heißt transformationale Führung. Gekennzeichnet durch Vorbildhandeln, inspirierende Motivation, Communikation by fair means und Empathie kann ein solches Führungskonzept (altersgemischte) Teams zu neuen
Ufern führen.
Im Kolosseum der Macht findet dieser Führungsstil zunehmend Zuspruch. So schreibt Oliver Meiler auf süddeutsche.de über den neuen Bayern-Coach Pep Guardiola:“ Er aber redete lieber von Intuition, von emotionaler Intelligenz, von situativem Handeln“.
Gerade vor dem Hintergrund des demographischen und gesellschaftlichen Wandels bedarf es eines gewandelten Auftretens seitens der Führungskräfte. Die eigene Anpassung an eine altersgerechte Kommunikation by fair means ist dabei nur ein Aspekt. Eine altersneutrale Entscheidungsstruktur im Unternehmen sowie die Berücksichtigung der biografischen Ausgangslage des einzelnen Mitarbeiters sind weitere Punkte im Rahmen einer transformationalen Führung.

Frischer Wind für Ihre Personalentwicklung - jetzt!

Gehen Sie mit einer klaren Personalstrategie die Zukunft an? Mit seiner langjährigen Erfahrung hilft Rolf Dindorf Dienstleistungsorganisationen im öffentlichen Sektor das Personalwesen fit für den demographischen Wandel, die Digitalisierung und den Wertewandel zu machen.


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!