9 Punkte um das Nachgrübeln zu stoppen

Karriere ohne Furcht
Natürlich sollte man über wichtige Entscheidungen nachdenken. Doch man kann auch zu viel über etwas reflektieren. Irgendwann wird dann aus beginnender Klarheit immer mehr Verwirrung. Stress statt optimaler Führung macht sich dann breit.
Wie können Sie mit einfachen Tricks Ihr Grübeln im Zaun halten?

  1. Im ersten Schritt müssen Sie sich Ihres Grübelns bewusst werden. Achten Sie auf die Situation und die Umstände.
  2. Es kommt auf die richtige innere Einstellung an. Wenn wir uns von Furcht leiten lassen erodiert unser Vertrauen. Denken Sie nicht daran was falsch laufen könnte. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Aspekte.
  3. Setzen Sie sich hohe Ziele für einen konkreten (!) Zeitraum. Nein, nicht 100%. Die schaffen Sie. Es sollten mindestens 120% sein.
  4. Definieren Sie Grenzen. Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit. Schreiben Sie alle Zweifel und Bedenken auf. Dann drehen Sie Ihre Gedanken ins Positive.
  5. In der Regel können Sie niemals alle Informationen besitzen. Ab einem gewissen Zeitpunkt müssen Sie enscheiden. Sie sind die Führungskraft.
  6. Als Chef sind Sie kein Wahrsager. Sie können die Zukunft nicht vorhersagen. Daher nützt es nichts ständig über die unsichere Zukunft zu jammern. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die gegenwärtigen Herausforderungen.
  7. Nur mit einer überzeugenden Grundhaltung zu sich selbst können Sie Ihre Mitarbeiter begeistern, Innovation fördern und das Ergebnis verbessern. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Möglichkeiten und Stärken. Denken Sie nicht ständig darüber nach was nicht geht.
  8. Verzagen gilt nicht. Es gibt mehr Möglichkeiten in der Welt als Hindernisse. Natürlich gibt es Rückschläge. Scheitern ist nicht schön. Es passiert aber.
  9. Legen Sie Ihren Fokus auf Dinge, die Sie verändern können.

Sich im Nachdenken verlieren passiert einer Reihe von Menschen. Entwickeln Sie anhand der aufgeführten Punkte ein System für sich um Ihr stressiges Nachdenken in Produktivität und Effektivität umzuwandeln.

Brauchen Sie dabei Unterstützung? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt.
Gerne helfe ich Ihnen dabei.
Niederlassung Kaiserslautern: 0631/62 59 65 7
Niederlassung Heidelberg: 06221/32 69 40 6

Das könnte Ihnen auch gefallen

Arbeitsmarkt heute – Fachkräfte kennen ihren... Der demographische Wandel und seine Bedeutung für die Wirtschaft wird zunehmend erkennbar. Mit sinkendem Arbeitskräftepotential steigt noch die Bede...
Fehlerkultur – Es gibt Verbesserungsbedarf i... Über die Fehlerkultur liest man in den letzten Monaten sehr viel. Doch wie sieht es mit der konkreten Umsetzung im Betrieb aus? Welcher Freiraum wir...
Führung wird Digital – Leadership im digital... Abstract: In einer digitalisierten Arbeitswelt haben es Unternehmen und ihre Führungskräfte mit vielen dynamischen, teils disruptiven Veränderungen...
Die 14 wichtigsten Punkte, wie Sie eine überzeugen... Der ehemalige GE-Boss Jack Welch bringt es auf den Punkt: "Before you are a leader, success is all about growing yourself. When you become a leade...