Demographie-Blog

Demographischer Wandel und Fachkräftemangel in der Pflege

Führungskraft Initiative Personalarbeit
Wie ein edler Wein sind Kranken- und Altenpfleger schon derzeit gesucht. Die Lage wird sich angesichts der prognostizierten Entwicklung in Deutschland noch verschärfen. Bis 2030 wird die Zahl der Pflegebedürftigen um eine Million auf 3,5 Millionen Menschen steigen. Die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat in Kooperation mit der Arbeitsagentur das Programm „Triple Win“ aus der Taufe gehoben. Dadurch sollen ausländische Fachkräfte nach Deutschland „gelockt“ werden. „Gekommen, um zu pflegen“, titelt die FAZ in einem interessanten Beitrag zu dieser Thematik.


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen.

Ein Kommentar

  1. Tremayne Elson rechnet mit einem wachsenden Wettbewerb um die besten Mitarbeiter: „Viele Firmen werden in den nächsten 3 Monaten einen Mangel an qualifizierten Kandidaten erleben, und verfügbare Kandidaten werden vielfache Angebote haben, sodass die Konkurrenz sich erheblich erhöhen wird.“ Hinzu kommt den Experten von Antal zufolge, dass viele Mittelstandsfirmen sich sehr schwer damit tun, einen Nachfolgeplan für den älteren Teil der Belegschaft zu erstellen – häufig wegen früherer Versäumnisse: „Viele Firmen haben vor etwa sechs Jahren das Recruitment erheblich gekürzt. Hätten sie dies nicht getan, würden wir heute einen besseren Talentpool von Kandidaten mit über 6 Jahren Erfahrung besitzen“, bemängelt Antal-CEO Elson. http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/strategie-personal/deutscher-mittelstand-sucht-fachkraefte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!