Demographie-Blog

Rente mit 63 – Ein Viertel der Betriebe versucht die Mitarbeiter zu halten

Grafik mit Text Demographischer Wandel Demographie Alter Generation Silberhaar

Ein Viertel der Betriebe mit Mitarbeitern, die von der Rente mit 63 Gebrauch machen, versucht die Mitarbeiter zu halten. Sie bieten beispielsweise flexiblere Arbeitszeiten, Lohnerhöhungen oder Prämien an. Das zeigt eine repräsentative Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). … Bitte weiterlesen

Jeder fünfte erwerbstätige Ingenieur ist älter als 55

Demographie in Deutschland„Der deutsche Ingenieur droht auszusterben“, schreibt die Welt plakativ. Ganz so schlimm sieht es dann doch nicht aus. Den im Umkehrschluss sind 4/5 der Ingenieure unter dem besagten Alter. Dazu kommt, dass die meisten Ingenieure aufgrund langer Studienzeiten nicht von … Bitte weiterlesen

Die Fachkräfte der Zukunft – arbeitende Rentner

demographischer Wandel und Generation SilberhaarNeu ist die Erkenntnis nicht, dass es zahlreiche verentete Fachkräfte gibt, die sich eine Weiterbeschäftigung vorstellen könnten. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sieht nach Informationen der FAZ ein Potential von zusätzlich bis zu 250.000 Rentnern. Allerdings fehlen derzeit seitens … Bitte weiterlesen

Die alternde Gesellschaft und die Rente mit 63

In einem ausführlichen Artikel erläutet die FAZ die folgen der anvisierten Rente mit 63. So schreibt die Zeitung auf Ihrer Online-Präsenz:
„Da die Bezugszeit des Arbeitslosengeldes in Deutschland für Versicherte ab 58 Jahren 24 Monate beträgt, besteht also nunmehr für … Bitte weiterlesen

Die Seilschaft des Lebens – Rente mit 63 und Fachkräftemangel

Rente mit 63Veränderung liegt in der Luft : Die Rente mit 63 verschärft in einigen Branchen den Fachkräftemangel.  So befürchtet der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Niedersachsen Metall, Volker Schmidt, dass mit der neuen Rentenregelung von heute auf morgen rund 6.000 Fachkräfte in den … Bitte weiterlesen