Demographie-Blog

HR-Report 2019: Mitarbeiterbindung als Thema Nr. 1

Fachkräftemangel Azubis
Das wichtigste HR-Thema in diesem Jahr?
Der HR-Report 2019 hat darauf eine klare Antwort. Mit 43 Prozent wählten die Befragten erneut die Mitarbeiterbindung auf Platz eins der wichtigsten HR-Handlungsfelder. Auf den Rängen zwei und drei folgen die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter (35 %) und die Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen (32 %). Als die unwichtigsten HR-Handlungsfelder werden dagegen die Einführung der agilen Organisation (12 %) und die Förderung von Diversity (10 %) betrachtet. Für den diesjährigen HR-Report haben Hays und das Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) über 800 Unternehmen befragt.

Wenn es gilt, Mitarbeiter zu binden, hat den Befragten zufolge ein gutes Betriebsklima weiterhin die höchste Bedeutung (49 %). Wichtig sind zudem eine marktgerechte Entlohnung (42 %) sowie flexible Arbeitszeiten. Eine deutlich geringere Rolle bei der Bindung von Mitarbeitern spielen dagegen die Themen Reputation des Arbeitgebers und ein differenziertes Führungsverhalten. Sie liegen mit jeweils 17 Prozent auf den letzten Plätzen bei den Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wie wichtig ist familienfreundliche Führungskultur... Familienfreundlichkeit ist in der Mitte der Wirtschaft angekommen: über 77 Prozent der Unternehmen messen dem Thema eine hohe Bedeutung bei. Aber in...
Mitarbeiterbindung – Betriebliche Altersvers... Die Nachfrage der Beschäftigten in mittelständischen Unternehmen nach betrieblicher Altersversorgung (bAV) ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr gestieg...
Wettbewerbsvorteil Mitarbeiterbenefits – Vor... Das Beratungsunternehmen Towers-Watson hat eine interessante Studie mit dem Titel „Is 75 the new 65? Rising to the challenge of an ageing workforce“ v...
Fachkräftesicherung: Frauen in Ingenieurberufen 1024x768 Normal 0 21 false false false /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-s...
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater LogoSind das strategische Personalmanagement im öffentlichen Sektor ein spannendes Thema für Sie?
Dann abonnieren Sie jetzt!