Demographie-Blog

Innovationsfähigkeit von Unternehmen: stereotype Selektionskultur

Initiative Vertrauenskultur

In einem interessanten und wegweisenden Interview auf karriere.de äußert sich der frühere Personalchef bei der Lufthansa, Continental und der Deutschen Telekom, Thomas Sattelberger, zur Innovationsfähigkeit von Unternehmen. Gerade auch im Hinblick auf die Bewältigung des Facharbeitermangels und der Nachwuchsrekrutierung kritisiert er: „Die Welt aus anderen Blickwinkeln zu betrachten, Erfahrungen aus Scheitern oder Kindererziehung – all das kann für Unternehmen sehr wertvoll sein. Ich bin betroffen, dass gerade einmal sechs Prozent befragter deutscher Personalchefs Vielfalt für ein Top-Thema ihrer Arbeit halten“.

Und zum Thema Scheitern sagt Reinhold Messner auf süddeutsche.de: „Wir lernen fast nur durch das Scheitern. Wir Menschen sind so veranlagt, dass wir nur dann lernen, wenn wir einen Dämpfer kriegen. Solang wir Erfolg haben, solang uns die Umsetzung einer Idee ohne Probleme gelingt, wissen wir gar nicht, warum wir Erfolg haben“.

Sie möchten diesen Post bewerten?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Teile diesen Beitrag mit:
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!