Demographie-Blog

9 Tipps, innovativ den Transfer im Seminar zu optimieren

Dindorf strategische Personalentwicklung
Folgende
Möglichkeiten bieten sich, um ein Seminar nachzubereiten und den Transfer in den Arbeitsalltag vorausschauend zu unterstützen:
1.Trainer steht noch eine vereinbarte Zeit lang für Fragen und Feedback (z. B. telefonisch oder per Mail) zur Verfügung
2.
Follow-up-Veranstaltungen oder Auffrischungskurse werden schon direkt vereinbart
3. Nachfolgendes Coaching am Arbeitsplatz
4. demografieorientierte Seminargestaltung
5. Mitarbeitergespräch nach der Weiterbildung vereinbaren
6. Firmeninterne Foren zum Austausch einrichten
7. persönliche Transferpläne für die Teilnehmer in Zusammenarbeit mit diesen entwickeln
8. Ein Förderungssystem entwickeln, dass die Anwendung des neuen Wissens honoriert
9. Bildungscontrolling aufbauen und/oder optimieren (auch anwenden!)

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen.
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufbruchsstimmung durch moderne Arbeitskultur
Personalentwicklung im öffentlichen Sektor mal anders gedacht?

Digitalisierung meistern – Mitarbeitende binden – Veränderung gestalten
Wie bringt man die Organisation personell wirklich weiter?

Jetzt abonnieren und immer aktuell bleiben mit dem kostenlosen Personalletter!
Verständlich – anspruchsvoll – glaubwürdig