Demographie-Blog

Von Muhammad Ali für den demographischen Wandel lernen

„Vor 40 Jahren boxt Muhammad Ali in Kinshasa gegen George Foreman. Der krasse Außenseiter Ali hat eigentlich nicht den Hauch einer Chance – eigentlich. Der „Rumble in the Jungle“ ist bis heute eine Lektion in Überlebenskunde“, schreibt die Süddeutsche Zeitung.
Muhammad Ali galt als Außenseiter. Trotzdem gewann er gegen George Foreman. Was aber hat das mit der Bewältigung des demographischen Wandels zu tun?
Ali hatte den Willen erfolgreich zu sein. Er nahm die Herausforderung an und trainierte. Mit einer überzeugenden Taktik ging er in den Ring. Ohne sich von dem Umfeld beirren zu lassen zog er seine Konzept durch. Am Ende stand der Sieg.
Haben Sie auch schon eine Taktik für Ihren Umgang mit der demographischen Herausforderung?

Hier der Boxkampf im Original:

Das könnte Ihnen auch gefallen

Berufsbildungsbericht 2017 – Nur noch 20% de... Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind für Jugendliche so gut wie nie. Rechnerisch standen 100 ausbildungsplatzsuchenden Schulabgängerinnen und...
Wird der demographische Wandel unterschätzt? Der demographische Wandel scheint mittlerweile ein alter Hut. Dabei wird die Entwicklung unterschätzt. An der Aufgabe, den  demographischen Wandel a...
Demographischer Wandel – trotz Nettozuwander... Liegt die jährliche Nettozuwanderung in den nächsten Jahrzehnten mit rund 200.000 im Bereich des langjährigen Durchschnitts in Deutschland, würde da...
Seniorexperten bei Bosch – Das Interview Fünf Fragen an Robert Hanser, Geschäftsführer der Bosch Management Support GmbH Was sind die so genannten Bosch-Seniorexperten? Hanser: „Unser...
The following two tabs change content below.
Stehen auch Sie vor der Herausforderung Fachkräfte zu finden und zu binden? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: +49 631 6259657