Demographie-Blog

Von Muhammad Ali für den demographischen Wandel lernen

„Vor 40 Jahren boxt Muhammad Ali in Kinshasa gegen George Foreman. Der krasse Außenseiter Ali hat eigentlich nicht den Hauch einer Chance – eigentlich. Der „Rumble in the Jungle“ ist bis heute eine Lektion in Überlebenskunde“, schreibt die Süddeutsche Zeitung.
Muhammad Ali galt als Außenseiter. Trotzdem gewann er gegen George Foreman. Was aber hat das mit der Bewältigung des demographischen Wandels zu tun?
Ali hatte den Willen erfolgreich zu sein. Er nahm die Herausforderung an und trainierte. Mit einer überzeugenden Taktik ging er in den Ring. Ohne sich von dem Umfeld beirren zu lassen zog er seine Konzept durch. Am Ende stand der Sieg.
Haben Sie auch schon eine Taktik für Ihren Umgang mit der demographischen Herausforderung?

Hier der Boxkampf im Original:


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufbruchsstimmung durch moderne Arbeitskultur
Personalentwicklung im öffentlichen Sektor mal anders gedacht?

Digitalisierung meistern – Mitarbeitende binden – Veränderung gestalten
Wie bringt man die Organisation personell wirklich weiter?

Jetzt abonnieren und immer aktuell bleiben mit dem kostenlosen Personalletter!
Verständlich – anspruchsvoll – glaubwürdig