Demographie-Blog

Nachhaltigkeit im Training

Nachhaltigkeit ist der entscheidende Aspekt eines Seminares. Interessanterweise spielt dieser Aspekt bei vielen Anbietern respektive Einkäufern nur eine untergeordnete Rolle.

Warum scheitert der Transfer häufig bei Seminaren?

  • Das Seminardesign passt nicht zu den Zielen der Maßnahme
  • Das Training wird nicht auf die Zielgruppe abgestimmt (häufig vozufinden: Standardseminar für die Zielgruppe 50plus beispielsweise)
  • Der Trainer berücksichtigt nicht den Transfergedanken
  • Die Übungen respektive Beispiele weichen von den tatsächlichen Aufgaben und Gegebenheiten am Arbeitsplatz ab
  • Mangel an Lern- und Umsetzungsmotivation auf Seiten der Teilnehmer
  • Zu viel „Bespaßung“ mit fragwürdigen Aktivierungsmethoden
  • Fehlende Nachbereitung der Veranstaltung
  • Ausbleibende Unterstützung durch Vorgesetzte und Kollegen bei der Anwendung des Gelernten im beruflichen Alltag
  • Falsche Auswahl des Bildungsanbieters seitens der Personalabteilung mangels unzureichender BeurteilungskriterienDenkbare Handlungsoptionen um den Transfer zu stärken lesen Sie hier

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schwarzbuch Personalentwicklung Der Personalentwickler Dr. Viktor Lau rechnet in seinem gerade veröffentlichen "Schwarzbuch Personalentwicklung" mit fragwürdigen Ansätzen in Training...
Weiterbildungstrend 2014 – Der Retter in der... "95 Prozent der Personalverantwortlichen sehen in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter eine Antwort auf den Fachkräftemangel. Dabei setzen 86 Prozent a...
Warum man von Pferden keine Führung lernt In einem bemerkenswerten Beitrag auf www.haufe.de schreibt Prof. Dr. phil. habil. Uwe P. Kanning zum Stellenwert von Managementtrainings mit Pferden: ...
Betriebliche Weiterbildung auf neuem Höchststand 54 Prozent aller Betriebe in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2014 die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter unterstützt – so viele wie nie zuvor. Das...
The following two tabs change content below.
Stehen auch Sie vor der Herausforderung Fachkräfte zu finden und zu binden? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: +49 631 6259657