Demographie-Blog

Space Cowboys bei Daimler – Best Practice Demographiemanagement

Generationenmanagement Rolf DindorfWie kann ein zukunftsorientiertes Demographie- respektive Generationenmanagement aussehen? Mit einer breiten Palette von Maßnahmen bündelt das Unternehmen unter dem Motto „Erfahren in die Zukunft“ alle Aktivitäten des Generationenmanagements.
„Ziel des Generationenmanagements ist es, die Leistungsfähigkeit, Qualifizierung und Motivation unserer Mitarbeiter langfristig zu erhalten. Wir setzen auf Generationenvielfalt, denn jede Altersgruppe im Unternehmen trägt zum Erfolg bei“, sagt Wilfried Porth, Personalvorstand und Arbeitsdirektor sowie Vorstand Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

Die Vier-Säulen-Strategie der Daimler AG basiert auf Generationenvielfalt, strategische Personalplanung „JobFit“, Gesundheitsmanagement und Ergonomie. Entwickelt und umgesetzt wird der Ansatz in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. „Der demografische Wandel ist eine große Herausforderung. Noch nicht auf alle Fragen haben wir heute schon genügend richtige Antworten – beispielsweise bei weiteren  Einsatzmöglichkeiten von älteren oder angeschlagenen Beschäftigten. Deshalb entwickeln wir gemeinsam mit dem Unternehmen und den Beschäftigten Lösungen. Besonders wichtig ist es, Arbeitsplätze in Fabriken und Büros ergonomisch zu gestalten und Möglichkeiten zur Weiterbildung für alle Altersstufen zu schaffen“, sagt Michael Brecht, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Daimler AG.

Ein ganzes Maßnahmebündel wird im Konzern umgesetzt. Dazu gehört beispielsweise die Initiative „Space Cowboys – Daimler Senior Experts“. Seit Mai 2013 besteht für ehemalige Dailmer-Mitarbeiter die Option für befristete Einsätze in das Unternehmen zurückzukehren. Inzwischen haben etwa 390 Senior Experts von der Möglichkeit Gebrauch gemacht.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Personalpolitik Future World – Fachkräfte au... Das Umdenken hat begonnen. Galten ältere Mitarbeiter als Auslaufmodelle deren Leistungsfähigkeit und -motivation angezweifelt wurden so ändert sich la...
Seniorexperten bei Bosch – Das Interview Fünf Fragen an Robert Hanser, Geschäftsführer der Bosch Management Support GmbH Was sind die so genannten Bosch-Seniorexperten? Hanser: „Unser...
Das Interview „5 Fragen zum Recruiting der Generat... Die neue Interviewreihe  „5 Fragen zum Recruiting der Generation Y“ beschäftigt sich mit dem Personalmanagement der jüngeren Generation. Praktiker...
Flexi-Rente und Fachkräfte – Seniorenbeschäf... "Sie sind 65 Jahre oder älter, werden als Fachkräfte dringend gebraucht und wollen auch gerne weiterarbeiten. Die neu eingeführte Flexi-Rente hat ...
The following two tabs change content below.
Stehen auch Sie vor der Herausforderung Fachkräfte zu finden und zu binden? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: +49 631 6259657