Demographie-Blog

Shadowplay – Fachkräftemangel

Rolf Dindorf DemographieWird über den demographischen Wandel gesprochen fällt rasch das Schlagwort vom Fachkräftemangel. Die FAZ berichtet in ihrer neuesten Ausgabe über eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Wie die „vorgelegte Untersuchung zeigt, ist die Lücke zwischen Nachfrage und Angebot zumindest in den entsprechenden Berufen für Hochschulabsolventen binnen Jahresfrist ein ganzes Stück geschrumpft. Das gilt allerdings nicht für Technikberufe, in denen typischerweise die klassische Berufsausbildung gefordert ist.“ Die positive Entwicklung ist auf eine Verbesserung der entsprechenden Studiengänge und gestiegene Zuwanderung zurückzuführen. Stellt sich die, wie lange die Zuwanderer im Lande bleiben. Denn bei einer Verbesserung der ökonomischen Lage in ihren Ländern besteht der Verdacht, dass sie wieder zurückkehren.
Mit Blick auf die Facharbeiter besteht weiter berechtigter Grund zur Sorge. Hier besteht dringender Handlungsbedarf. Annähernd 1,4 Millionen Kräfte fehlen nach heutiger Schätzung im Jahre 2020. Wie aber schaut es mit den heutigen arbeitslosen Facharbeitern aus? Inwieweit werden in Zukunft die Berufsabschlüsse der Zugewanderten anerkannt? Hier liegt noch ein Schatz den es zu heben gilt.

Sie möchten diesen Post bewerten?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Teile diesen Beitrag mit:
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!