Demographie-Blog

In 7 Schritten zur besseren Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung
Zunehmend spürt die deutsche Wirtschaft den Fachkräftemangel. Neben dem Finden wird auch das Binden von Fachkräften ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie.

 

 

Der demographische Wandel bringt nicht nur Probleme mit sich, sondern auch neue Chancen für Unternehmen und Betriebe. Wer sich frühzeitig auf die Entwicklung einstellt und geeignete Bindungsmaßnahmen einleitet, wird sich beim Kampf um die besten Köpfe auf der Gewinnerseite wiederfinden.

Wie lässt sich eine verbesserte Mitarbeiterbindung erreichen? Film ab:

  1. Führen Sie einen Perspektivwechsel durch. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Untergebenen. Reflektieren Sie seine Erwartungshaltung.
  2. Greifen Sie durch : Zeigen Sie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten auf (auch für die Generation 40+)
  3. Profilieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber durch eine ansprechende und gelebte Unternehmenskultur (Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Pflegephase)
  4. Unterstützen Sie Ihre Arbeitnehmer bei Flexibilität und Mobilität
  5. Packen Sie an : Verfolgen Sie eine klare und konsequente Unternehmensstrategie im Hinblick auf eine attraktive Arbeitgebermarke. Bleiben Sie dran.
  6. Machen Sie Ihre Führungskräfte fit damit die Köpfe und Herzen Ihrer Mitarbeiter erreicht werden
  7. Verwirklichen Sie ein konsequentes Marketing. Denken Sie an eine „Erkennungsmelodie“

Das könnte Ihnen auch gefallen

Pro Fachkraft – Das Beispiel Westpfalz Die Westpfalz verfügt an ihrem Standort über hervorragende mittelständische Unternehmen, die mit ihren exzellenten Produkten weltweit konkurrieren. Di...
Fachkräftemangel – Verschärfung durch Kurzbl... "Fachkräftemangel: Reichen die Maßnahmen der Unternehmen aus?", fragt die Zeitschrift Personalwirtschaft. Zwar verfügen mehr als zwei Drittel der Betr...
Fachkräftemangel im Mittelstand – Regionale ... Unternehmen finden hierzulande immer schwerer Fachkräfte: Deutschlandweit können Firmen bereits etwa jede zweite Stelle nur schwer besetzen. Dabei g...
Internationale Studie: Digitalisierung erfordert l... - Zwei Drittel der Jobs für Generation Z existieren heute noch nicht - Weiterbildung im Unternehmen wichtiger als Einstellung  Hochqualifizierter ...
The following two tabs change content below.
Sie brauchen frischen Wind oder Jemanden, der Ihnen neue Ideen vorstellt um das Zusammenspiel von Wertewandel, Digitalisierung und demographischem Wandel zu lösen? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: 0631 6259657

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater LogoSind das strategische Personalmanagement im öffentlichen Sektor ein spannendes Thema für Sie?
Dann abonnieren Sie jetzt!