Demographie-Blog

Reaktivierung der Silberlocken – Die Fachkräfte aus dem Ruhestand

Senior Experten und demographischer WandelSie gingen in Rente und kamen als „Feuerwehrmänner“ zurück. Nicht nur Daimler reaktiviert seine Senioren. Der neue Trend geht zur Reaktivierung der Silberlocken.
Der Automobilkonzern holtee im letzten Jahr annähernd 100 sogennanter Senior-Experten in den Konzern zurück. Die Altersstruktur lag zwischen 60 und 75 Jahren.
Wertvolles Erfahrungswissen und Kompetenzen wurden in den (Vor-) Ruhestand verabschiedet. Durch rechtzeitig eingeleitete intelligente Maßnahmen lässt sich die Generation Silberhaar weiter an die Firma binden.

Es geht aber auch international. „Honduras statt Rosenzüchten“ titelt die FAZ. Sie berichtet über Fachkräfte in der Rente die sich im Auslandseinsatz befinden.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Personalpolitik Future World – Fachkräfte au... Das Umdenken hat begonnen. Galten ältere Mitarbeiter als Auslaufmodelle deren Leistungsfähigkeit und -motivation angezweifelt wurden so ändert sich la...
Flexi-Rente und Fachkräfte – Seniorenbeschäf... "Sie sind 65 Jahre oder älter, werden als Fachkräfte dringend gebraucht und wollen auch gerne weiterarbeiten. Die neu eingeführte Flexi-Rente hat ...
Seniorexperten bei Bosch – Das Interview Fünf Fragen an Robert Hanser, Geschäftsführer der Bosch Management Support GmbH Was sind die so genannten Bosch-Seniorexperten? Hanser: „Unser...
Das Interview „5 Fragen zum Personalmanagement 50p...     Die neue Interviewreihe  „5 Fragen zum Personalmanagement 50plus“ beschäftigt sich mit der Herausforderung zunehmend älterer B...
The following two tabs change content below.
Stehen auch Sie vor der Herausforderung Fachkräfte zu finden und zu binden? Lassen Sie uns unverbindlich darüber sprechen. Telefon: +49 631 6259657