Demographie-Blog

Wettbewerbsvorteil Mitarbeiterbenefits – Vorteile im Kampf um die Fachkräfte

Rolf Dindorf  Generation SilberhaarDas Beratungsunternehmen Towers-Watson hat eine interessante Studie mit dem Titel „Is 75 the new 65? Rising to the challenge of an ageing workforce“ vorgelegt. Für die Studie wurden Führungskräfte aus 480 mittelständischen Unternehmen und weltweit agierenden Konzernen in ganz Europa, darunter 56 aus Deutschland, zu ihren Erwartungen hinsichtlich des demografischen Wandels und dessen Konsequenzen für die eigenen Benefit-Programme befragt.
„Mitarbeiterbenefits fit zu machen für die Herausforderungen des demografischen Wandels ist eine der wichtigsten Aufgaben für europäische Unternehmen in den kommenden Jahren. Wer als Arbeitgeber attraktiv bleiben will, muss Angebote machen, die den veränderten Anforderungen der Arbeitnehmer gerecht werden – und wer mit guten Leistungen eine Vorreiterrolle einnimmt, hat einen klaren Vorsprung im Wettbewerb um Talente auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft“, resümiert Dr. Thomas Jasper, Leiter des Bereichs Retirement Solutions bei Towers Watson.
Zu den Ergebnissen der Studie gelangen Sie hier.


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach einen Schritt voraus mit dem „Leitwolf“
Rolf Dindorf Führungskräfteberater Logo

Strategisches Personalmanagement im öffentlichen Sektor
Digitalisierung meistern – Fachkräfte gewinnen – Innovation fördern

Mit moderner Organisationskultur Begeisterung wecken und Ängste nehmen

Dann abonnieren Sie jetzt den innovativen Newsletter!